Einen Schutthaufen haben Unbekannte auf einer Wiese bei Emmingen-Liptingen abgeladen.
Einen Schutthaufen haben Unbekannte auf einer Wiese bei Emmingen-Liptingen abgeladen. (Foto: Polizei)
Schwäbische Zeitung

Auf einer Wiesenfläche an der Verlängerung der Lindenstraße zum Württemberger Hof etwa zwei Kilometer nordwestlich von Emmingen haben Unbekannte rund drei Kubikmeter Gasbetonsteine abgeladen. Das wurde der Polizei im Lauf der Woche gemeldet. Der Bauschutt dürfte laut Polizei von einem Wandaufbau stammen, der auf einer Seite mit einer orange- bis gelbfarbenen Putzschicht versehen war. Es sei davon auszugehen, dass der Schutt mit einem Transportfahrzeug oder einem Anhänger transportiert wurde. Die Umweltermittler leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen widerrechtlicher Ablagerung von Abfällen ein.

Zeugen werden gebeten, sich beim Sachbereich Gewerbe/Umwelt des Polizeipräsidiums Konstanz am Standort Tuttlingen unter der Telefonnummer 07461/9410 zu melden.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen