St. Michael Liptingen begrüßt fünf neue Ministranten

Lesedauer: 2 Min
 Die fünf neuen Ministranten zusammen mit den anderen geehrten Ministranten und Pfarrer Ewald Billharz.
Die fünf neuen Ministranten zusammen mit den anderen geehrten Ministranten und Pfarrer Ewald Billharz. (Foto: Rüdiger Daus)
rüda

Die Pfarrgemeinde St. Michael Liptingen hatte zum Kirchenpatrozinium eingeladen. Es begann mit dem Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Michael, unter Mitwirkung vom Kirchenchor St. Michael, dem Musikverein und dem Gesangverein Liptingen, der von Pfarrer Ewald Billharz zelebriert wurde.

Aus diesem Anlass wurden auch die fünf neuen Ministranten (David Grömminger, Monja Breinlinger, Nele und Nils Klöck, Lena Kupferschmid) feierlich aufgenommen. Die fleißigen Ministranten erhielten eine Auszeichnung. Die weltliche Feier in der Schloßbühlhalle wurde mit dem Frühschoppen des Musikvereins Liptingen eingeleitet.

Das Nachmittagsprogramm wurde von der „Alten Garde“, einer Abteilung des Musikverein Liptingen, den Kindergartenkindern mit dem Thema: „Herbst“ weitergeführt. Die Jugendgruppe der Pfarrgemeinde hatte sich mit dem Thema „Bienen“ befasst und zeigten einen flotten Tanz. Die Jugendkapelle rundete den Nachmittag unter der Stabführung von Markus Kupferschmid ab.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen