Die Pfarrgemeinde St. Silvester hat ihren Ministranten im Rahmen eines Gottesdienstes gedankt.
Die Pfarrgemeinde St. Silvester hat ihren Ministranten im Rahmen eines Gottesdienstes gedankt. (Foto: Larissa Störk)
Schwäbische Zeitung
Larissa Störk

Am vergangenen Wochenende hat die Pfarrgemeinde St. Silvester Emmingen ihr Erntedank- und Pfarrfest gefeiert. Pfarrer Billharz zelebrierte am Morgen den Festtagsgottesdienst in der festlich geschmückten Pfarrkirche und segnete die Erntegaben.

Mitgestaltet wurde der Gottesdienst vom Emminger Kirchenchor. Im Rahmen dessen fand die Aufnahme und Ehrung der Ministranten statt. Aufgenommen wurden in diesem Jahr Fabian Dudde. Für zehn Jahre Ministrantendienst wurden die beiden Oberministranten Marius Weggler und Jan Heiß geehrt. Außerdem wurden Deniß Heiß, Silvana Weggler und Chiara Mannella als neue Gruppenleiter eingeführt.

Den Höhepunkt bei den Ministranten bildete die Ehrung der geleisteten Dienste. Die meisten Einsätze hatte Mika Siegel mit 24 Mal ministrieren. Nach ihm wurden noch Thomas Leiber, Jana Schmid für die Schenkenberg-Dienste geehrt. Ebenso wurde Kalkidan und Sintayehu Graf, Marius und Julian Siegel und Marcel Schmid für besondere Leistung geehrt.

Anschließend fand das Pfarrfest in der Witthoh-Halle statt, welches vom Musikverein Emmingen, mit dem Frühschoppen eröffnet wurde. Nach dem Mittagessen wurde den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten. Bei Kaffee und Kuchen führte der Kindergarten St. Silvester einen Auftritt vor und sorgte später für bunte Gesichter beim Kinderschminken.

Großen Applaus erhielt die DRK-Tanzgruppe, unter der Leitung von Priska Kästle, für ihre einstudierten Tänze. Erfrischend waren auch die Stücke der Jugendkapelle des Musikvereins Emmingen. Zusätzlich gab es einen Verkaufsstand der Ministranten-Muttis, die selbsthergestellte Marmelade und viele weitere tolle Sachen verkauften. Außerdem konnte man bei den Ministranten beim Glücksrad sein Glück testen, bei dem es viele Sachpreise zu gewinnen gab.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen