8000 Euro Schaden war das Resultat eines Unfalls.
8000 Euro Schaden war das Resultat eines Unfalls. (Foto: Marcus Fahrer)
Schwäbische Zeitung

8000 Euro Sachschaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 12.30 Uhr an der Einmündung Friedrich-Wöhler-Straße / B 491 ereignet hat. Ein 52-jähriger Mercedes-Benz-Fahrer befuhr laut Polizei die Friedrich-Wöhler-Straße in Richtung B 491, bog an der Einmündung nach links ab und übersah den von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten BMW einer 58-Jährigen. Bei der Kollision blieben beide Fahrer unverletzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen