Ein Auto stieß mit einem Laster zusammen.
Ein Auto stieß mit einem Laster zusammen. (Foto: Marcus Fahrer)
Schwäbische Zeitung

Eine Peugeotfahrerin ist am Mittwoch auf der B 491 zwischen Emmingen und Talmühle in einer Kurve auf die Gegenspur geraten und mit ihrem Wagen gegen einen Lastwagen gestoßen. Es entstand nur Sachschaden, so die Polizei.

Die 23-Jährige fuhr kurz nach 9 Uhr auf der Bundesstraße von Emmingen in Richtung Talmühle. Etwa auf halber Strecke kam sie in einer Rechtskurve wegen zu hohen Tempos so weit nach links, dass ein entgegenkommender Laster nicht mehr weit genug ausweichen konnte, um einen Unfall zu verhindern. Die beiden Fahrzeuge prallten zusammen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 13 000 Euro. Auto und Lastwagen mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen