Durchwachsener Start für Durchhausener Radler

Lesedauer: 1 Min

Die Kindergruppe musste im Regen auf die Räder.
Die Kindergruppe musste im Regen auf die Räder. (Foto: Andrea Utz)

So einen Saisonstart hat es für die Durchhausener Radler schon lange nicht mehr gegeben. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen starteten am Dienstag die Erwachsenen-Gruppen des Radfahrvereins in die Saison 2018. Der Saisonstart der „MTB-Kinder“ fiel dagegen fast ins Wasser. Kurz vor dem Start regnete es in Strömen.

Aber für die zwei kleinen, aber feinen Radgruppen gilt: Gefahren wird immer, außer bei Gewitter. Die fortgeschrittenen Kinder fuhren ihre Startrunde Richtung Seitingen, während die Anfänger rund um Durchhausen eine Runde drehten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen