Sportclub BAT ernennt drei Ehrenmitglieder

Lesedauer: 3 Min
 Die neugewählten Vorstandsmitglieder mit den neuen Ehrenmitgliedern des SC BAT vordere Reihe von links: Hans Peter Wächter, Hei
Die neugewählten Vorstandsmitglieder mit den neuen Ehrenmitgliedern des SC BAT vordere Reihe von links: Hans Peter Wächter, Heinz Rebholz, Karl Wachter und Frank Knoblauch. Hintere Reihe von links: Armin Beck, Laura Fritz, Sebastian Knittel, Patrick Wachter (für 400 Verbandsspiele geehrt) Fabian Mühleisen, Peter Molitor, Christian Fritz und Marcel Kohler. (Foto: Xaver Knittel)
Xaver Knittel

Sebastian Knittel wird beim Sportclub Buchheim/Altheim/Thalheim künftig das Vorstandsdreierteam verstärken. Daneben wurden bei der Jahreshauptversammlung Heinz Rebholz, Karl Wachter und Hans Peter Wächter zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Neben dem neuen Gesicht im Vorstandsdreierteam standen weitere Wahlen an. Armin Beck, seit 2013 Kassierer, gab sein Amt ab, das künftig von Laura Fritz geführt wird. Sie war bisher Beisitzerin. Diesen Posten übernimmt Christian Fritz. Als Pressewart fungierte bisher Benjamin Fecht, künftig wird es Fabian Mühleisen sein. Zu Beisitzern gewählt wurden Marcel Kohler, Simon Glöckler und Rene Müller. Verabschiedet als Jugendleiter wurde Stefan Glöckler.

Die Chefin der Jugendabteilung, Miriam Bregenzer, wünscht sich von den Eltern ihrer 65 Jugendspieler, dass sie sich mehr im Verein einbringen. Sie betreut sieben Jugendmannschaften, vier davon mit Spielgemeinschaften mit Nachbarvereinen. Der Mitgliedsbeitrag für Jugendspieler wurde von der Versammlung von bisher 35 auf 40 Euro ohne Gegenstimmen angehoben. In den Jugendvorstand gewählt wurden: Jan Kohli, Andreas und Steffen Rebholz und Nico Biselli. Im Rahmen einer Sportwoche (29. Juli bis 4. August) findet am 3. August ein Sommerfest auf dem Sportgelände in Buchheim statt.

Daneben informierte Knittel darüber, dass es künftig eine Spielgemeinschaft mit dem Sportverein Kreenheinstetten/Leibertingen geben werde. Nach mehreren intensiven Gesprächen habe man die Entscheidung getroffen, dass ab dem Spieljahr 2019/20 die beide Sportvereine mit zwei Mannschaften gemeinsam antreten wollen. Einig war man sich, dass Sonntagsspiele im Wechsel im Buchheim und in Kreenheinstetten ausgetragen werden. Bei einem gemeinsamen Training möchten sich die Verantwortlichen ein Stimmungsbild über die künftige Zusammenarbeit machen. In mehreren Wortbeiträgen wurde das Vorhaben erfreut zur Kenntnis genommen.

Ehrung für 40 Jahre

Für 40 Jahre wurden geehrt: Hubert Schreiber, Sabine Wohlhüter, Bruno Häußler und Eberhard Fritz. 25 Jahre im Verein sind: Marlies Kohler, Silvia Mühleisen und Angela Schnell. Eine Ehrung für 15 Jahre erhielten: Ewald und Maria Hensler und Lothar Hottenroth.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen