SC B.A.T. punktet im Abstiegskampf

Lesedauer: 2 Min

In der Fußball-Kreisliga A 2 Bodensee hat der SC B.A.T. ein Nachholspiel gewonnen und einen wichtigen Schritt zum Klassenverbleib gemacht.

SC Buchheim/Altheim/Thalheim – SV Aach-Eigeltingen 3:1 (3:1). – Schiedsrichter: Daniel Haug (Balingen). – Zuschauer: 100. - Tore: 0:1 (7.Minute) Frederik Edbauer, 1:1 (25./Handelfmeter) David Schalk, 2:1 (35.) Yannick Frey, 3:1 (39.) Leon Ehrenmann. – Der SC B.A.T. hat sein zweites Spiel in Folge gewonnen und ist dadurch auf den zehnten Platz vorgerückt. In den ersten zehn Minuten waren die Gäste spielbestimmender und gingen durch Torjäger Frederik Edbauer (9.) in Führung. In der Folgezeit kamen auch die Hausherren besser ins Spiel. Es entwickelte sich eine schnelle und abwechslungsreiche Begegnung. SC-Torhüter Patrick Kästle hatte zweimal Glück. Zunächst klatschte ein Freistoß von Andreas Wink (15.) an den Pfosten. Dann lenkte der Schlussmann den Ball an die Latte. Die starke Phase der Gastgeber kam nach 24. Minuten. David Schalk glich per Strafstoß aus. Nach einem Eckball von Leon Ehrenmann köpfte Yannick Frey zur 2:1-Führung (35.) ein. Das Tor zum 3:1 (39.) markierte Ehrenmann mit einem direkt verwandelten Eckball. In der torlosen zweiten Spielhälfte hatten die Gästen die besseren Chancen. Bei einem Konter über Edbauer (55.) klärte Kästle zur Ecke. Nach 69 Minuten traf Aach-Eigeltingen zum dritten Mal Aluminium.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen