Drei Tage feiern, fachsimpeln, Freude

Lesedauer: 2 Min
Die alten Schätzchen hatten ihre Bewunderer.
Die alten Schätzchen hatten ihre Bewunderer. (Foto: Volker Stier)
Volker Stier

Drei Tage Unterhaltung und gemütliches Beisammensein hat die Habermuszunft bei ihrer Hockete geboten. Im und vor dem Festzelt bei der Gemeindehalle war bereits das Handwerkervesper am Freitag gut besucht.

Der Musikverein Bubsheim unter der Leitung von Manuel Morales spielte anschließend schwungvoll auf und erhielt viel Applaus. Am Samstag hatte Melanie Eschbach vom Duo Susan und Mel ein Heimspiel. Mit ihren Akustikgitarren und schönen Stimmen interpretierten die beiden Klassiker und moderne Stücke der Rock- und Pop-Musik auf ihre eigene Art.

Am Sonntag waren bei der Oldtimerausstellung zahlreiche interessante Fahrzeuge zu sehen. Egal ob Traktor, Motorrad oder Auto: es gab viel Fachzusimpeln.

Für erfrischende, alkohlfreie Getränke sorgte das Jugendreferat Heuberg mit dem Saftmobil und für das sonstige leibliche Wohl sorgten wie immer die vielen freiwilligen Helfer der Zunft.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen