20-Jähriger fährt betrunken vors Rathaus

Lesedauer: 1 Min

1,8 Promille maß die Polizei bei dem jungen Autofahrer.
1,8 Promille maß die Polizei bei dem jungen Autofahrer. (Foto: Symbol: dpa)

Keine gute Idee hatte am frühen Donnerstagmorgen ein 20-jähriger Autofahrer. Der junge Mann fuhr mit seinem Fahrzeug zum Aldinger Rathausplatz, um dort Kumpels, die den Aufstieg der Handballmannschaft feierten, abzuholen. Dieses an sich lobenswerte Unterfangen hatte indes ein großes Manko. Der 20-Jährige stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Beim Atemalkoholtest blies er über 1,8 Promille. Die Konsequenzen für den jungen Mann sind empfindlich.

Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Außerdem erwartet ihn eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen