Performance dreht sich um Bukowski

Lesedauer: 1 Min
 Die Schauspieler Rüdiger Erk, Emily Zundel und Boris Rodriguez präsentieren in der Kleinkunstbühne K3 in Winterlingen eine lite
Die Schauspieler Rüdiger Erk, Emily Zundel und Boris Rodriguez präsentieren in der Kleinkunstbühne K3 in Winterlingen eine literarische Performance rund um den Schriftsteller und Dichter Charles Bukowski. Mit dabei ist auch Musiker Gerrit Böhringer. (Foto: Kleinkunstbühne K3 Winterlingen)
Schwäbische Zeitung

Die Winterlinger Kleinkunstbühne K3 widmet sich am Samstag, 25. Januar, dem US-amerikanischen Schriftsteller und Dichter Charles Bukowski. Die literarische Performance mit Musik beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.

Die drei Schauspieler Rüdiger Erk, Emily Zundel und Boris Rodriguez erforschen Bukowskis Geheimnis gemeinsam mit Musiker Gerrit Böhringer. Unter anderem widmen sie sich den Fragen, ob Bukowskis Texte wirklich genial sind und ob in seiner Horrorjugend der Schlüssel zum Erfolg lag. Eintrittskarten kosten 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Karten im Vorverkauf gibt es bei der Winterlinger Bank, bei Schreibwaren Kluth, den Geschäftsstellen des Zollern-Alb-Kuriers in Balingen und Albstadt-Ebingen, im Edeka-Markt Zick sowie unter der Telefonnummer 07577/93 19 52 und auf www.kleinkunstbuehnek3.de.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen