Mann stirbt nach Sturz in Baugrube

Die Kriminalpolizei ermittelt die Umstände eines tödlichen Arbeitsunfall in Jungingen.
Die Kriminalpolizei ermittelt die Umstände eines tödlichen Arbeitsunfall in Jungingen. (Foto: Archiv: Roland Weihrauch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Auf einer Baustelle in Jungingen hat sich am Dienstagmittag ein tödlicher Arbeitsunfall ereignet. Wie das zuständige Polizeipräsidium Reutlingen am Nachmittag mitteilte, lief ein 32-jähriger Mann den ersten Ermittlungen zufolge um kurz nach 12.30 Uhr über eine Holzdiele. Diese war über den Arbeitsraum der Baugrube gelegt worden. Die Diele gab nach, worauf der Mann mehrere Meter tief stürzte. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch vor Ort verstarb. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie