Musiker kehren zurück zu Walters Schuppen

Lesedauer: 3 Min
„Walters Schuppen“ verwandelt sich in ein sommerliches Festgelände. Seit Tagen bereiten die Vereinsmitglieder alles vor.
„Walters Schuppen“ verwandelt sich in ein sommerliches Festgelände. Seit Tagen bereiten die Vereinsmitglieder alles vor. (Foto: PR)
Schwäbische Zeitung

An diesem Wochenende ist es wieder soweit: Der Musikverein Harthausen/Scher lädt ein zum inzwischen traditionellen Sommerfest. Motto: „Back to Walters Schuppen.“

Am Samstag, 14., und am Sonntag, 15. Juli, wird der Schuppen am Ortsausgang Richtung Neufra wieder in einen gemütlichen Sommerort verwandelt, der zum Verweilen einladen soll. Schon jetzt sind die Mitglieder des Musikvereins fleißig, um alles für das Fest herzurichten. Passend zum Ambiente verspricht der Verein auch in diesem Jahr einen reichhaltigen Mittagstisch, Kaffee und Kuchen und viele Programmpunkte zur Unterhaltung für junge und ältere Besucher.

Für zünftige Blasmusik sorgen der Musikverein „Lyra“ Obernheim, die Trachtenkapelle Egelfingen-Emerfeld, die Musikgesellschaft Veringendorf und die Musikkapelle Bitz. Für Kinder steht wie jedes Jahr viel zur Auswahl: ob Hüpfburg, Kinderschminken oder verschiedene Spiele – die Mitglieder der Jugendkapelle sorgen für Mitmach-Spaß und Unterhaltung.

„Wer schon einmal zu Gast war auf dem Sommerfest des Musikvereins, kann sicherlich bestätigen, dass sich die Musikerinnen und Musiker Jahr für Jahr etwas Neues ausdenken, um den Gästen ein tolles Sommerfest zu bescheren“, sagt Schriftführerin Angelina Kromer. „Deshalb dürfen auch in diesem Jahr besondere Highlights nicht fehlen.“

WM-Spiele werden übertragen

Die finalen Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft wollen auch die Musiker nicht missen. Deshalb gibt es im Schuppen eine Großbildleinwand zum Mitfiebern. Sowohl das Spiel um Platz drei am Samstag um 16 Uhr als auch das Finale am Sonntag um 17 Uhr wird übertragen. Passend dazu sponsert die Firma Getränke Biesinger KG ein Fass Freibier.

Ein weiteres Highlight des Sommerfests ist in diesem Jahr der Auftritt der Band „Leeeza“ am Samstagabend. Die junge Band mit Sängerin Lisa Strothmann ist bekannt für schwungvollen Rock, groovige Beats, aber auch gefühlvolle Balladen. Ab 21 Uhr rockt die Band die Bühne und will mit abwechslungsreicher Live-Musik für Gänsehaut-Feeling sorgen. Dazu gibt es an der Bar kalte Getränke inklusive sommerlichem „Frozen Daiquiri“.

Der Eintritt zum Sommerfest ist an beiden Tagen frei.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen