Autounfall: Kräftiger Wind wirft Anhänger bei Fahrt um

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Förmlich „vom Winde verweht“ hat es einen Anhänger mit Planenaufbau am gestrigen Mittwoch auf der L449 zwischen Bitz und Winterlingen. Der 61-jährige Fahrer eines Gespanns, bestehend aus PKW und Anhänger, fuhr gegen 15.50 Uhr auf der Landstraße von Bitz in Richtung Winterlingen. Kurz vor Winterlingen erfasste laut Polizei eine starke Windboe den Planenaufbau des Anhängers und warf ihn um. Der Gegenverkehr konnte gerade noch rechtzeitig anhalten. Trotzdem wehte es den Anhänger gegen einen entgegenkommenden Opel. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 5000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen