Autofahrerin verletzt sich bei Auffahrunfall

Lesedauer: 1 Min

Symbolbild: Drei Autos sind beim Unfall beteiligt.
Symbolbild: Drei Autos sind beim Unfall beteiligt. (Foto: dpa/Roland Weihrauch)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Unfall am Donnerstagabend auf der B 463, an der Abfahrt nach Storzingen in Richtung Sigmaringen, bei dem drei Autos verwickelt waren, ist eine Frau leicht verletzt worden. Laut Polizei hat ein 63-jähriger BMW-Fahrer den stockenden Verkehr im Bereich einer Baustelle zu spät erkannt und fuhr auf die vor ihm stehende 32-jährige Fordfahrerin auf. Durch den Aufprall wurde der Ford auf den davor stehenden Daimler eines 39 Jahre alten Mannes aufgeschoben. Die durch den Unfall leicht verletzte Fordfahrerin kam zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus. Der Gesamtschaden an allen Fahrzeugen wird auf 14 000 Euro geschätzt. Der Ford und der BMW waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen entfernt werden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen