20-Jähriger ist bekifft und fährt zu schnell

Lesedauer: 1 Min

Ein 20-Jähriger fährt zwischen Neufra und Winterlingen zu schnell. Zudem steht er unter Drogeneinfluss.
Ein 20-Jähriger fährt zwischen Neufra und Winterlingen zu schnell. Zudem steht er unter Drogeneinfluss. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Zu schnell und unter Drogeneinfluss Auto gefahren ist ein 20-Jähriger am Freitagnachmittag zwischen Winterlingen und Neufra. Eine Videostreife der Verkehrsüberwachung ertappte den Mann. Der 20-Jährige war mit seinem Mercedes Vito statt der erlaubten 100 mit 135 Sachen unterwegs, teilt die Polizei mit. Bei der Kontrolle stellten die Beamten außerdem fest, dass der junge Mann unter Drogeneinfluss stand. Ein entsprechender Test verlief positiv. Der Betroffen räumte ein, an den Tagen zuvor Cannabis konsumiert zu haben. Die Beamten untersagten ihm die Weiterfahrt. Außerdem wird er wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie wegen Fahrens unter Drogeneinfluss angezeigt. Die Führerscheinstelle wird über den Vorfall ebenfalls unterrichtet.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen