Werner Müller ist seit 25 Jahren Bürgermeister

Lesedauer: 2 Min
Stellvertreter Clemens Veeser (rechts) gratuliert Bürgermeister Werner Müller zum Dienstjubiläum und überreicht ein Geschenk.
Stellvertreter Clemens Veeser (rechts) gratuliert Bürgermeister Werner Müller zum Dienstjubiläum und überreicht ein Geschenk. (Foto: Anthia Schmitt)

Eigentlich hat Werner Müller, der erst vor wenigen Tagen nach längerer, schwerer Krankheit wieder auf seinen Platz im Rathaus zurückgekehrt ist, sein 25-jähriges Jubiläum als Bürgermeister in der Gemeinde Wald in aller Stille vorbeiziehen lassen wollen. Die Rechnung hat er allerdings ohne den Gemeinderat gemacht. Am Ende der Sitzung am Dienstag ergriff Stellvertreter Clemens Veeser das Wort und dankte dem Bürgermeister, der am 1. Juni 1993 sein Amt antrat und im vergangenen Jahr für eine vierte Amtsperiode wiedergewählt wurde, für seine Jahrzehnte währende Arbeit zum Wohl der Gemeinde. Müller, der noch in der Genesungsphase ist und im Moment nur stundenweise arbeitet, nutzte die Gelegenheit, um seinen Stellvertretern und den Mitarbeitern im Rathaus für ihren Einsatz während seiner Abwesenheit zu danken. Er werde keine weiteren 25 Jahre im Amt sein, sagte er den applaudierenden Gemeinderäten, aber „ich werde es vielleicht noch ein paar Jahre machen“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen