Veringenstadt arbeitet weiterhin am Hochwasserschutz

plus
Videodauer: 01:59
Veringenstadt arbeitet weiterhin am Hochwasserschutz
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Veringenstadt arbeitet weiterhin am Hochwasserschutz (Foto: Christoph Wartenberg,Sabine Rösch,Laura Keiß / ViMP Import)
Christoph Wartenberg
Redakteur Sigmaringen und Meßkirch
Christoph Wartenberg,Sabine Rösch,Laura Keiß

Wie viel kleine Flüsse kann auch die Lauchert auf der Schwäbischen Alb bei Hochwasser erhebliche Schäden verursachen.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Wie viel kleine Flüsse kann auch die Lauchert auf der Schwäbischen Alb bei Hochwasser erhebliche Schäden verursachen. In Veringenstadt im Kreis Sigmaringen sind vor einigen Jahren Millionenschäden entstanden und trotz verschiedener Maßnahmen fühlen sich die Bürger immer noch nicht sicher.

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.