Traumland startet wegen Corona verspätet in die Saison

plus
Videodauer: 01:31
Crossmedia-Volontär

Eigentlich sollte der Freizeitpark „Traumland“ auf der Bärenhöhle in Sonnenbühl am 4. April öffnen – doch die Corona-Pandemie hat diese Pläne verhindert.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Eigentlich sollte der Freizeitpark „Traumland“ auf der Bärenhöhle in Sonnenbühl am 4. April öffnen – doch die Corona-Pandemie hat diese Pläne verhindert. Am Freitag startet der Freizeitpark mit einem strengen Hygienekonzept in die Saison.

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.