Bauförderverein wählt Maximilian Kohler zum neuen Vorsitzenden

Lesedauer: 2 Min
 Stadtpfarrer Wolfgang Drescher (links) mit dem neuen Vorstand (von links): der stellvertretende Vorsitzende Vincent Klingenstei
Stadtpfarrer Wolfgang Drescher (links) mit dem neuen Vorstand (von links): der stellvertretende Vorsitzende Vincent Klingenstein, Schriftführerin Carmen Renner, Kassiererin Maria Geisse, der Vorsitzende Maximilian Kohler und Kassenprüfer Bernhard Klingenstein. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Maximilian Kohler (Zweiter von rechts) ist bei der Hauptversammlung zum neuen Vorsitzenden des Baufördervereins für die Kirche und die Kapellen der Pfarrgemeinde St. Martin Trochtelfingen gewählt worden.

Im Vorstand wird er unterstützt von Stellvertreter Vincent Klingenstein, Schriftführerin Carmen Renner, Kassiererin Maria Geisse sowie den Kassenprüfern Bernhard Klingenstein und Heidi Brunner. Das Amt des Vorsitzenden übernimmt Kohler von Mario Storz, Bürgermeister der Gemeinde Engstingen. Dieser zeigte sich erfreut darüber, dass die Führung des Vereins in jüngere Hände gelegt wird.

Das nächste große Projekt sieht Maximilian Kohler darin, die Renovierung der Burgkapelle zu unterstützen. Außerdem will er den Förderverein stärker in neuen Medien positionieren. Stadtpfarrer Wolfgang Drescher verabschiedete die Mitglieder mit Gottes Segen aus der Hauptversammlung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen