Die Trachtenkapelle Egelfingen-Emerfeld spielt beim Stettener Feuerwehrfest.
Die Trachtenkapelle Egelfingen-Emerfeld spielt beim Stettener Feuerwehrfest. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Die Feuerwehrkapelle Stetten am kalten Markt hat ihr Sommerfest auf dem Monthléryplatz gefeiert (siehe auch rechts).

Zum Auftakt war am Samstag „Bunter Blasmusikabend“ mit der bekannten Trachtenkapelle Egelfingen-Emerfeld beim ältesten Fest in Stetten angesagt. Trotz Fussball-WM und hochsommerlichen Temperaturen, fanden sich immer mehr Besucher im Zelt ein und erlebten einen feinen Blasmusikabend. Überwiegend böhmisch-mährisch „das können wir am Besten“, kündigte Claus Fritz aus dem Vorstandsteam die Kapelle unter der bewährten Führung von Frank Metzger selber an. Fetzig, aber auch mal getragen, gepaart mit Solo-und Gesangsvorträgen, kam sofort eine tolle Stimmung auf. Als dann die Gassenhauer, „Wir Musikanten“, „Die Vogelwiese“ und zuletzt „Der Böhmisch Traum“, teilweise akrobatisch dargeboten wurde, stand das Zelt Kopf und die vielen jugendlichen Besucherinnen-und Besucher in ihren Dirndln und Lederhosen auf den Bänken.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen