Jubiläum steht bei Donauhexa vor der Tür

Lesedauer: 2 Min
 Zahlreiche Mitglieder haben die Donauhexa bei der Jahreshauptversammlung geehrt.
Zahlreiche Mitglieder haben die Donauhexa bei der Jahreshauptversammlung geehrt. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Im nächsten Jahr feiern die Donauhexa aus Sigmaringendorf ihren 30. Geburtstag. Im Januar wird es ein großes Fest geben, inklusive Narrenumzug und anschließendem bunten Fasnachtstreiben rund um die Donau-Lauchert-Halle. Darüber sprach der Vorsitzende Frank Pöschl in der Jahreshauptversammlung des Vereins.

Außerdem blickte er auf die vergangene Saison zurück und lobte dabei die aktive Teilnahme vieler Mitglieder in der Fasnacht. 2018 sei ein gelungenes Jahr gewesen, sagte er. Im Durchschnitt habe der Verein mit 42 Donauhexa bei elf Umzügen mitgemacht.

Bürgermeister gratuliert zu steigenden Mitgliederzahlen

Auch das Ehrenmitglied, der frühere Bürgermeister Alois Henne, und dessen Nachfolger Philip Schwaiger kamen zur Versammlung. Schwaiger sprach den Hexen seine Anerkennung aus, betonte das gute Vereinsleben und gratulierte zum Erfolg steigender Mitgliederzahlen.

Einige Mitgliederehrungen nahm Pöschl während der Sitzung vor: Für zehnjährige Mitgliedschaft zeichnete der Vorsitzende Holger Krause, Sarah Bastians, Markus Hagmann, Eva Rebholz, Oliver Merz und Melanie Remensperger aus. 20 Jahre im Verein sind Rolf Pfäffle, Sina List und Jonas Jarrar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen