Das beliebte Maskottchen „Turni“ ist am 24. Juni auch dabei.
Das beliebte Maskottchen „Turni“ ist am 24. Juni auch dabei. (Foto: Archiv/SV Kirchheim)
Schwäbische Zeitung
Corinna Wolber
Redakteurin

Die Anmeldephase für das Gaukinderturnfest am 24. Juni läuft. Ausgerichtet wird es in diesem Jahr vom SC Sigmaringendorf; um das Ganze aufzufrischen und wieder mehr Teilnehmer zu gewinnen, wurde das Konzept überarbeitet. Neu ist, dass die Kinder sich aus allen angebotenen Disziplinen frei nach ihren Neigungen drei aussuchen dürfen.

Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr in der Turnhalle „In der Au“ mit dem Einmarsch der Fahnen, Ende ist gegen 16.30 Uhr. Angeboten werden ein Wahlwettkampf, Leichtathletik und ein Kinderturncup. Die Kinder können das Mini-Turni-Abzeichen und das Turni-Abzeichen ablegen.

Die Anmeldung zum Gaukinderturnfest des Turngau Hohenzollern kann ausschließlich über das Gymnet erfolgen, die Turnfestnummer lautet TW-93-0600-0-001/18. Meldeschluss ist am 15. Juni, danach ist keine Anmeldung mehr möglich. Der SC weist darauf hin, dass es nur noch einen Dreier-Wahlwettkampf wie beim Landeskinderturnfest gibt, die Übungen müssen ins Gymnet eingetragen werden. Nach dem Leichtathletikwettkampf können sich die Leichtathleten zu einem Teamkampf anmelden – die Anmeldung dafür erfolgt vor Ort. Der STB-Kindercup wird über eine Excel-Liste angemeldet. Diese ist auf der Homepage hinterlegt und muss heruntergeladen und an tg.hohenzollern@gmail.com gemailt werden. Für die Kleinsten gibt es einen neuen Mini-Turni-Parcours. Die Übungen stehen auf der Homepage. Auch dafür muss die Anmeldung über die Excel-Liste gemacht und an obige Adresse gemailt werden.

Alle Kinder von sechs bis zwölf Jahren können zusätzlich beim Turni-Abzeichen mitmachen. An zehn Stationen können sie zeigen, wie fit sie sind. Das Abzeichen ist kein Wettkampf, sondern ein Breitensportangebot für alle. Die Anmeldung ist ebenfalls über die Excel-Liste notwendig und muss auch an die oben genannte Adresse gemailt werden. Auch Beiträge für die Showbühne können per E-Mail gemeldet werden.

Nach den Wettkämpfen können die Kinder an einem Tanzworkshop teilnehmen, nachmittags gibt es drinnen und draußen Mitmachangebote. Die Veranstaltung mündet in Showvorführungen und soll mit der Siegerehrung enden. Die Turnwettkämpfe finden in der neuen Turnhalle „In der Au“ statt, Leichtathletik und Kitu-Cup an und in der Sporthalle Bohl. Das beliebte Maskottchen „Turni“ wird dabei sein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen