russisches Weihnachtsmärchen begeistert Groß und Klein

Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
(Foto: Cäcilia Krönert)
Cäcilia Krönert

Schwanensee - der beliebteste Ballettklassiker bot eine atemberaubende Darbietung. Besonders in der Weihnachtszeit gehört das gespielte Märchen zur vorweihnachtlichen Freude.

Mit exaktem Flügelschlag in hinreißende Kostüme gehüllt, entführte das Russische Nationalballett aus Moskau rund 450 Zuschauer in die Welt der Schwerelosigkeit und Poesie. Rund 30 Eleven zwischen acht und zwölf Jahren aus Mengen und Bad Saulgau bereicherten mit ihrem eleganten Tanz die russische Märchenaufführung. Unsere Mitarbeiterin Cäcilia Krönert hat die schönsten Momente mit ihrer Kamera aufgefangen.

 

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.