Legendary Legs sind am schnellsten

10 Bilder
Crossmedia-Volontärin

Sieger des diesjährigen Donaustaffellaufs sind die „Legendary Legs“ (Martin Sedlaczek, Richard Osswald, Mario Schierok und Manfred Nusser) mit einer Gesamtzeit von 30:38 Minuten. Zweiter wurden die „Donaurunners 2018“ (Markus Huthmacher, Tobias Huthmacher, Ludwig Neusch und Tim Lange), die mit einer Zeit von 32:04 knapp anderthalb Minuten langsamer waren. Den dritten Platz sicherte sich das „Backhaus Mahl Team“ des ALZ (Brian Ludescher, Lukas Straub, Daniel Kratzer und David Träger), das nach 33:25 Minuten die Ziellinie überschritt.Auch die schönsten Staffelstäbe wurden belohnt. Hier holten sich „Die Einhornflitzer“ (eine Mädchenmannschaft des HZG) und die Kindermannschaft des PSG Sigmaringen den Sieg. Fotos: Mandy Streich/Haus Nazareth

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen