Brennpunkt Veringenstadt: Pumpen, was das Zeug hält

plus
23 Bilder
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Brennpunkt Veringenstadt: Pumpen, was das Zeug hält
Schwäbische Zeitung

Nach den heftigen Regenfällen der vergangenen Tage ist Veringenstadt ist an diesem Wochenende Brennpunkt der Überflutungen.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Nach den heftigen Regenfällen der vergangenen Tage ist Veringenstadt ist an diesem Wochenende Brennpunkt der Überflutungen. Zeitweise waren 420 Helfer im Einsatz, um das Schlimmste zu verhindern: Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks füllten pausenlos Sandsäcke ab und stellten sie Bewohnern im gefährdeten Gebiet zur Verfügung. Etwa 20 Gebäudekeller sind überflutet worden. Kräfte des Technischen Hilfswerks sicheren gefährdete Heilöltanks und pumpen Wasser aus den Kellern. (Fotos: © Thomas Warnack)

Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.