Zwei Verletzte bei Unfall wegen Glatteis

Lesedauer: 1 Min
 Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht, konnten dieses jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.
Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht, konnten dieses jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. (Foto: Nicolas Armer/dpa)
Schwäbische Zeitung

Zwei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 27 000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Montagmorgen gegen 8.15 Uhr auf der B 32 zwischen Jungnau und Sigmaringen. Ein 39-jähriger Autofahrer kam auf schneebedeckter Fahrbahn ins Rutschen, sodass sich sein Fahrzeug quer stellte und auf der Gegenfahrspur zum Stehen kam. Hier prallte eine ordnungsgemäß entgegenkommende 55-jährige Autofahrerin in den querstehenden Wagen. Beide Beteiligten wurden durch den Aufprall leicht verletzt, konnten das Krankenhaus aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen