Zu den Klängen von „Some Whiskey after“ tanzen die Unterschmeier

Lesedauer: 2 Min

Viel los ist beim Gastspiel von „Some Whiskey after“ auf dem Unterschmeier Dorfplatz.
Viel los ist beim Gastspiel von „Some Whiskey after“ auf dem Unterschmeier Dorfplatz. (Foto: Renate Deregowski)

Bestes Hohenzollernwetter, musikalische Unterhaltung und Ausgewähltes für das leibliche Wohl: Zahlreiche Gäste haben auf dem Unterschmeier Dorfplatz ein fröhliches Fest gefeiert.

Dazu hatte die Bürgerstiftung Dorfgemeinschaft Unterschmeien eingeladen. Die örtlichen Vereine kümmerten sich um die Bewirtung der Besucher, die es sich im Schatten der Sonnenschirme oder Streuobstbäume gut gehen ließen. Im Angebot waren auch verschiedene Sorten Whiskey. Damit spannte sich der Bogen zur Musik, hieß die Band, die mit traditioneller irischer und schottischer Musik an diesem Abend unterhielt, doch „Some Whiskey After“. Ihr Auftritt in Unterschmeien sei eine Premiere, erklärte Berthold Hotz und freute sich: „und was für eine...“

Das traditionelle Liedgut kam bestens beim Publikum an. Laut wurde es nicht nur beim Beifall, sondern auch, als es nach Zugaben rief. Für zusätzliche Stimmung sorgte ein Tanz, den Frontfrau Petra Rieber mit einer ganzen Schar Freiwilliger einübte. Nach diesem kurzweiligen Unterhaltungshöhepunkt, ließen die Besucher den Abend gemütlich auf dem Dorfplatz ausklingen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen