Wolfgang Kabus ist neuer Präsident im Lions Club

Lesedauer: 4 Min
 Wolfgang Kabus (links) erhält von Dr. Tilmann Kästle die Lions-Club-Präsidentennadel ans Revers geheftet.
Wolfgang Kabus (links) erhält von Dr. Tilmann Kästle die Lions-Club-Präsidentennadel ans Revers geheftet. (Foto: Lions Club)
Schwäbische Zeitung

Anfang Juni hat Dr. Tilmann Kästle aus Sigmaringen, der bisherige Präsident des Lions Clubs Sigmaringen-Hohenzollern (LC), in einer Feierstunde im Bad Saulgauer Café am Markt sein Amt an den neuen Präsidenten Wolfgang Kabus aus Bad Saulgau übergeben. Zunächst gab Kästle einen Rückblick auf sein Jahr an der Spitze des Lions Clubs. Es stand unter dem Motto „ Toleranz und Teamgeist im Lions Leben“ . Als Höhepunkte erinnerte er an das 16. Benefiz-Golfturnier, aus dessen Erlös 17 000 Euro an den Kinderschutzbund im Landkreis Sigmaringen überwiesen werden konnten. Ferner nannte er als Highlights den Ausflug in das Daimler-Werk in Untertürkheim, bei dem die Arbeit von Daimler zur Künstlichen Intelligenz (KI) im Vordergrund stand, und einen Vortrag zum Extremjob Höhenarbeit, bei der es eine Verbindung von „Bergsteigen an Gebäuden“ und technische Montagefertigkeiten zu bewältigen gilt.

Auch der Adventskalender 2018 sei ein voller Erfolg gewesen. 4400 Exemplare seien verkauft worden. Damit sei die Grundlage einer ganzen Reihe von Spenden an hilfsbedürftige Personen und Einrichtungen gelegt worden.

Die Pflege der Freundschaft unter den Mitgliedern ist laut Kästle nicht zu kurz gekommen. Freundschaft und Verbundenheit seien gefestigt worden bei einer E-Bike-Tour im Donautal, bei einem Grillkurs für Männer oder bei einem Besuch auf der Burg Werenwag.

Danach übergab Dr. Kästle die glänzende Präsidentennadel an seinen Nachfolger Wolfgang Kabus, der sie fortan mit Stolz am Revers trägt. Kabus stellte als neuer LC-Präsident sein Programm für das nächste Halbjahr vor. Es steht unter dem Motto „Gemeinsam mit Freunden Gutes tun“. Geplant sind diverse Vorträge aber auch sportliche Betätigungen. Dann stellte stellte er sein Team vor, mit dem er das Jahrespensum absolvieren wird. Es besteht aus Club-Master Ralf Haller, dem Sekretär Hansjörg Friedrich, Schatzmeister Rolf Michelberger, Past-Präsident Tilmann Kästle, Wilhelm Stöcker, verantwortlich für die Presse und den Malwettbewerb, Dieter Liekweg, Vorsitzender Hilfswerk, und Vizepräsident Klaus Remensperger. Bereits angelaufen seien die Arbeiten für den nächsten Adventskalender, der im Oktober mit einer Auflage von 4500 Stück gedruckt werden soll.

17. Lions-Benefiz-Golfturnier am Samstag

Am Samstag steht das 17. Lions-Benefiz-Golfturnier an. Kabus hofft, eine ähnliche Spendensumme zu erreichen wie im Vorjahr. Den Spendenscheck wird er in diesem Jahr mit der der Landesmutter Gerlinde Kretschmann an den Kinderschutzbund übergeben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen