Wohnmobilbesitzer wird von Dieb geweckt

Lesedauer: 1 Min

 Ein Dieb hat sich in Sigmaringen an einem Wohnmobil zu schaffen gemacht.
Ein Dieb hat sich in Sigmaringen an einem Wohnmobil zu schaffen gemacht. (Foto: Andrea Warnecke/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein unbekannter Täter hat am Samstag gegen 1.30 Uhr aus der Fahrerkabine eines Wohnmobils, welches in der Borrenstraße stand, Bargeld entwendet. Das berichtet die Polizei. Der im unverschlossenen Wohnmobil schlafende Besitzer wurde wach, als er Geräusche aus der Fahrerkabine hörte. Als dann noch das Innenlicht anging, erkannte er einen Schwarzafrikaner, welcher das Handschuhfach durchwühlte. Auf Frage des Besitzers, was er in seinem Wohnmobil mache, antwortete der Unbekannte, dass er Zigaretten suche und durchwühlte weiter das Handschuhfach. Erst als der Besitzer ihn aufforderte zu verschwinden, flüchtete der Mann mit Münzgeld, dass er in einem Becher im Fahrzeug gefunden hatte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen