„Weihnachtszauber“ soll Kinder erfreuen

Lesedauer: 3 Min
Jennifer Höh, Sanja Mühlhauser, Stefanie Thiel, Marta Marcu, Norbert Stauß, Serhat Yalcin, Sarah Herrmann und Petra Wenninger (v
Jennifer Höh, Sanja Mühlhauser, Stefanie Thiel, Marta Marcu, Norbert Stauß, Serhat Yalcin, Sarah Herrmann und Petra Wenninger (von links) sind dieses Jahr für die Weihnachtsaktion zuständig. (Foto: Caritas)
Schwäbische Zeitung

Was vor zwei Jahren von der Idee in die Tat umgesetzt wurde, soll auch dieses Jahr wieder für leuchtende Kinderaugen sorgen: Beim Caritasverband Sigmaringen läuft wieder die Aktion „Weihnachtszauber“. Die Verantwortlichen haben bereits mit den Vorbereitungen begonnen und hoffen, dass wieder viele Menschen Kindern eine Freude machen wollen. Genaugenommen den Kindern, bei denen es unter dem Weihnachtsbaum eher leer aussieht, weil ihre Eltern keine großen finanziellen Sprünge machen können und Geschenke deshalb klein ausfallen müssen.

In Meßkirch und Sigmaringen werden deshalb wieder Weihnachtsbäume aufgestellt, an denen Sterne mit den Kinderwünschen hängen. Wer möchte, der kann sich einen solchen Stern mitnehmen und dann das entsprechende Geschenk besorgen. Im vergangenen Jahr kamen 180 Geschenke aus Sigmaringen und 142 aus dem Raum Meßkirch so an Weihnachten genau dahin, wo sie eine große Freude bereiteten.

„Jedes Kind hat zwei Wünsche. Die sollten allerdings nicht teurer als 15 bis 20 Euro sein“, erklären Jennifer Höh, Sarah Hermann, Maria Marcu, Serhat Yalcin, Norbert Stauß, Sanja Mühlhauser, Petra Wenninger und Stefanie Thiel vom Caritasverband. Sie sind dieses Jahr für die Durchführung der Aktion zuständig. Die Regeln sind einfach: Drei bis 14 Jahre alt darf ein Kind sein, das sich etwas wünscht. Pro Kind kann ein Wunsch erfüllt werden. Die Wunschzettel sind fertig und liegen zum Ausfüllen bereit. Dieses wird von den Caritasmitarbeitern erledigt.

Kinderwünsche müssen unbedingt bis zum 30. November vorliegen. Infos für Sigmaringen gibt es bei Norbert Stauss, Telefonnummer 07571/73 01 26 oder per E-Mail an norbert.stauss@caritas-sigmaringen.de und für Meßkirch bei Petra Wenninger unter der Telefonnummer 07575/92 54 13 oder per E- Mail an: petra.wenninger@

caritas-sigmaringen.de

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen