Waldgebiet in Laiz gerät in Brand

Lesedauer: 1 Min

Die Feuerwehr Sigmaringen musste einen Flächenbrand unterhalb der Eisele-Siedlung in Laiz löschen.
Die Feuerwehr Sigmaringen musste einen Flächenbrand unterhalb der Eisele-Siedlung in Laiz löschen. (Foto: Thomas Frey/dpa)
Schwäbische Zeitung

Zwischen dem altem Donauarm und dem Wohngebiet Eisele ist am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr ein Steilhang mit Baumbestand, Gestrüpp und Grasbewuchs auf einer Fläche von rund 300 Quadratmetern in Brand geraten. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wurde der Brand von Kräften der Feuerwehr Sigmaringen gelöscht und ein weiteres Übergreifen konnte verhindert werden. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen