Vater und Sohn aus der Wohnung verwiesen

Lesedauer: 1 Min
 Polizeibeamte verweisen Vater und Sohn der Wohnung.
Polizeibeamte verweisen Vater und Sohn der Wohnung. (Foto: Archiv: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 47-jähriger Mann und dessen 17-jähriger Sohn sind am Montagabend gegen 19 Uhr nach häuslicher Gewalt durch die Polizei aus der Wohnung ihrer Familie verwiesen. Das teilt die Polizei mit.

Nachdem die beiden Störer der Maßnahme nur zögerlich nachkamen, versuchten sie anschließend, sich in den Kellerräumen des Mehrfamilienhauses zu verstecken, um die Anweisung der Polizei zu hintergehen. Der Versuch misslang, die Polizei überwachte die Erfüllung ihrer Weisung. Die beiden Aggressoren mussten sich um eine andere Unterbringung bemühen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen