Thementage ergänzen das Eisbahn-Programm

Lesedauer: 3 Min
„Sig on Ice“ startet am 6. Dezember in die 16. Runde.
„Sig on Ice“ startet am 6. Dezember in die 16. Runde. (Foto: Thomas Warnack/Archiv)
Schwäbische Zeitung

Weitere Informationen und das komplette Programm sind auf der Internetseite der Stadt Sigmaringen zu finden: www.sigmaringen.de

Der Marktplatz vor dem Sigmaringer Rathaus verwandelt sich von Freitag, 6. Dezember, bis einschließlich Montag, 6. Januar, in eine Eislaufbahn. An den Ständen drumherum gibt es für Zuschauer Speisen und Getränke. Außerdem finden anlässlich der 16. Auflage von „Sig on Ice“ verschiedene Veranstaltungen statt.

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, eröffnen Sigmaringens Bürgermeister Marcus Ehm und Stadtmaskottchen „Sigi“ die vierwöchige Eisbahnsaison am Freitag, 6. Dezember, um 14 Uhr. Direkt am Eröffnungstag sorgt Radio 7 ab 19 Uhr für Musik. Für Samstag, 14. Dezember, ist der Aktionstag „SZ on Ice“ mit der „Schwäbischen Zeitung“ geplant. Am Mittwoch, 18. Dezember, findet die Feuershow „Circus on Fire“ statt und am Donnerstag, 19. Dezember, will die Alphorngruppe Meßkirch besinnliches alpenländisches Flair verbreiten. Hinzu kommen Aktionen des Clubs Alfons X (am Samstag, 14. Dezember, und am Samstag, 4. Januar) und Eisdiscos mit DJ Enable (am Samstag, 21. Dezember, und am Samstag, 28. Dezember).

Neu sind Thementage mit einem bestimmten Musikmotto, die zum Eislaufen einladen sollen. Den Auftakt bildet „Movie on Ice“ am Samstag, 7. Dezember, gefolgt von der „Chartshow on Ice“ am Dienstag, 10. Dezember. Die Serie „Babylon Berlin“ lässt grüßen am Donnerstag, 12. Dezember: Dieser Tag steht unter dem Motto „Die goldenen 20er-Jahre“. „Schlager meets Ice“ ist am Montag, 30. Dezember, angesagt. Einen besonderen Höhepunkt verspricht die Stadt für Montag, 16., und Dienstag, 17. Dezember: Jeweils zwischen 16 und 19 Uhr spielt Antonio Macan, klassisch ausgebildeter Pianist, Komponist und Produzent, unter dem Titel „Piano on Ice“ Klassik-, Pop- und Filmmusik. Klausi Klücklich beschließt die Eisbahnsaison am Montag, 6. Januar.

Für Kinder, Jugendliche (bis 17 Jahre) und Studenten kostet das Eislaufen 1,50 Euro. Erwachsene zahlen 3 Euro, Familien 5 Euro. Die Leihgebühr für Schlittschuhe beträgt bei Kindern 2 Euro und bei Erwachsenen 4 Euro, jeweils plus Pfand. Das Leihen von Eislaufhilfen kostet einen Euro plus Pfand.

Geöffnet ist die Eisbahn montags bis donnerstags von 10 bis 21 Uhr, freitags und samstags von 10 bis 22 Uhr sowie sonntags von 11 bis 21 Uhr. An Heiligabend (24. Dezember) und am ersten Weihnachtsfeiertag (25. Dezember) ist die Bahn geschlossen. Besondere Öffnungszeiten gelten am zweiten Weihnachtsfeiertag (26. Dezember, 13 bis 21 Uhr), an Silvester (31. Dezember, 10 bis 16 Uhr), an Neujahr (1. Januar, 13 bis 21 Uhr) und am Dreikönigstag (6. Januar, 11 bis 21 Uhr)

Weitere Informationen und das komplette Programm sind auf der Internetseite der Stadt Sigmaringen zu finden: www.sigmaringen.de

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen