Deutsche Presse-Agentur

In Teilen Baden-Württembergs ist am Montag mit Hochwasser zu rechnen. Im Schwarzwald, der Hohenlohe sowie auf der Schwäbischen Alb seien vereinzelte Hochwasser möglich, wie sie etwa alle zehn Jahre vorkommen, teilte die Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württemberg am Sonntag mit. Durch die anhaltenden Regenfälle könnten die Wasserstände demnach sehr rasch und stark ansteigen.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt im Schwarzwald vor starkem Tauwetter. In Verbindung mit Dauerregen könnten zum Teil binnen 24 Stunden bis zu 80 Liter Wasser pro Quadratmeter abfließen, wie der DWD auf seiner Webseite mitteilte. Auf der Ostalb seien Abflussmengen von bis zu 50 Liter pro Quadratmeter möglich.

Hochwasserereignisse und Hochwassergebiete

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen