Täter zünden ein Wahlplakat der CDU an

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei sucht Brandstifter.
Die Polizei sucht Brandstifter. (Foto: Archiv: dpa)
Schwäbische Zeitung

Die Beschädigung eines Wahlplakates in der Leopoldstraße ist der Polizei am Maifeiertag gegen 11 Uhr gemeldet worden. Die Überprüfung der an der Bundesstraße 32 stehenden Wahlwerbung führte zum Ergebnis, dass das großflächige Wahlplakat der Christlich Demokratischen Union von Unbekannten unter Nutzung eines Brandbeschleunigers in Brand gesetzt worden war. Das Wahlplakat war größtenteils zerstört. Da die Hitzeeinwirkung noch nicht abgeklungen war, wird davon ausgegangen, dass die Tat im Zeitraum von 10 bis 11 Uhr begangen wurde. Sachdienliche Hinweise erbittet das Polizeirevier Sigmaringen unter der Telefonnummer 07571/1040.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen