Sportforum unterstützt integrative Projekte

Lesedauer: 2 Min

Altlandrat Dirk Gaerte und Silke Mayer von der Kreissparkasse hoffen auf zahlreiche Bewerbungen.
Altlandrat Dirk Gaerte und Silke Mayer von der Kreissparkasse hoffen auf zahlreiche Bewerbungen. (Foto: AnBE)

Weitere Informationen und die Bewerbungsformulare für Vereine gibt es E-Mail an:

info@sportkreis-sigmaringen.de

Rund 7500 Euro Spenden hat das Sportforum gesammelt. Vor allem die große Sportgala im November des vergangenen Jahres ließ die Kasse klingeln. Das Geld soll jetzt innovativen und integrativen Sportprojekten zugute kommen. Alle Vereine aus dem Landkreis Sigmaringen können sich ab sofort bewerben.

Vom therapeutischen Reiten bis hin zu Sportangeboten für Großeltern und Enkelkinder: Die Projekte, die das Sportforum bereits unterstützt hat, sind vielfältig. Elf Projekte waren im Jahr 2016 ins Rennen um den Spendentopf gegangen. In diesem Jahr hoffen die Organisatoren auf mindestens ebenso rege Teilnahme. Starre Vorgaben gibt es nicht. Allein: Die Bewegungsförderung muss in Vordergrund stehen und das Projekt sollte von Ehrenamtlichen gestemmt werden und nicht kommerziell sein. Wer integrative oder inklusive Arbeit leistet, hat zusätzlich gute Chancen. „Wir lassen uns überraschen, was die Vereine vorhaben“, sagen Silke Mayer und Altlandrat Dirk Gaerte, die derzeit für ihre Spendenaktion werben.

Der Vorstand des Sportforums wird als Jury die besten Bewerbungsanträge auswählen. Zusätzlich zu den starren Formularen seien kreative Unterlagen mit Fotos und näheren Erläuterungen gern gesehen, sagt Silke Mayer. Die Summen, die in diesem Jahr vergeben werden, stehen bislang noch nicht fest. Bei der vergangenen Vergabe 2016 gab es 2500 Euro für das erstplatzierte Projekt.

Weitere Informationen und die Bewerbungsformulare für Vereine gibt es E-Mail an:

info@sportkreis-sigmaringen.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen