Sigmaringer Modekette Miller & Monroe schließt 160 Filialen

Lesedauer: 5 Min
Miller Monroe Sigmaringen Insolvenz ehemals Charles Vögele
Miller Monroe Sigmaringen Insolvenz ehemals Charles Vögele (Foto: Mandy Streich)
Mareike Keiper

Nachdem der Konzern im März Insolvenz angemeldet hat, steht jetzt fest, dass es für die Läden keine Zukunft gibt. Wie es weitergeht, ist bisher unklar.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen