Senioren melden sich zur Corona-Impfung an

Lesedauer: 2 Min
Senioren, die Älter als 80 Jahre sind, können sich zur Impfung anmelden.
Senioren, die Älter als 80 Jahre sind, können sich zur Impfung anmelden. (Foto: Sven Hoppe)
Schwäbische Zeitung

Seit Kurzem können sich Senioren über 80 Jahren und andere Impfberechtigte für eine Corona-Impfung anmelden. Die Anmeldung läuft landesweit über die Hotline 116 117 oder online unter www.impfterminservice.de

Über die Hotline und die Onlineanmeldung koordiniert das Land alle Anmeldungen. Eine Anmeldung ist nur hier möglich, schreibt das Gesundheitsamt am Mittwoch in einer Pressemitteilung. Das Gesundheitsamt könne aber keine Termine vermitteln, deshalb sei es sinnlos, bei der Hotline des Landkreises anzurufen.

Impfungen sind aktuell nur im Zentralen Impfzentrum des Landes in Tübingen möglich. Das Impfzentrum des Landkreises in Hohentengen wird – wie alle Kreisimpfzentren im Land – zum 15. Januar startklar sein. Da aktuell noch nicht feststeht, wann und wie viel Impfstoff der Landkreis erhält, ist noch nicht klar, ab wann dort in welchem Umfang geimpft werden kann. Daher können noch keine Termine für eine Impfung in Hohentengen vereinbart werden. Sobald dies der Fall ist, wird dies auch über die Hotline 116 117 oder unter impfterminservice.de möglich sein.

Auch für die Impfzentren in den Landkreisen organisiert das Land die Anmeldung, da die Landkreise die Impfzentren im Auftrag des Landes betreiben.

Informationen zur Coronaimpfung gibt es unter:

Telefon 116 117

www.impfterminservice.de

www.corona-schutzimpfung.de

www.tuebingen-impfzentrum.de

www.landkreis-sigmaringen.de/impfen

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen