Renault-Fahrerin passt nicht auf

Lesedauer: 1 Min
 Am Nollhof kracht’s.
Am Nollhof kracht’s. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Keine Verletzten, aber ein Sachschaden von etwa 7000 Euro ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Montag gegen 6.45 Uhr auf der Bundesstraße 463 kurz vor dem Kreisverkehr Nollhof. Laut Polizeibericht musste ein 50-jähriger Mazda-Fahrer verkehrsbedingt im stockenden Verkehr anhalten. Eine nachfolgende 64-jährige Renault-Lenkerin prallte vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit gegen das Heck des Mazda. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall weiterhin fahrbereit.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen