Das Reh kommt bei dem Unfall ums Leben.
Das Reh kommt bei dem Unfall ums Leben. (Foto: Archiv: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine 24-jährige Mercedes-Fahrerin war am Donnerstagmorgen auf dem Gemeindeverbindungsweg von Inneringen nach Hermentingen in einen Wildunfall verwickelt. Beim Befahren des Wegs war laut Polizei ein Reh aus dem Wald direkt vor das Fahrzeug gesprungen. Die Fahrerin konnte nicht mehr reagieren und kollidierte mit dem Tier. Das Reh wurde dabei getötet, am Fahrzeug entstand Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen