Professorin spricht über nachhaltige Ernährung

Lesedauer: 2 Min
 Auch in manchen Kantinen gibt es gesunde, nachhaltige, regionale und leckere Küche.
Auch in manchen Kantinen gibt es gesunde, nachhaltige, regionale und leckere Küche. (Foto: Archiv Hauke-Christian Dittrich/dpa)
Schwäbische Zeitung

Die öffentliche Vortragsreihe Hochschule im Gespräch endet in diesem Semester am Dienstag, 3. Dezember, mit dem Thema „Nachhaltige Ernährung – seit Jahren nichts Neues?“ Beginn ist um 19.15 Uhr am Campus Sigmaringen, Anton-Günther-Straße 51, im Hörsaal 620.

Professor Gertrud Winkler von der Fakultät Life Sciences referiert dazu gemeinsam mit den Studierenden Larissa von Berg, Kim Baumann, Franziska Dietz, Marina Gienger und Benjamin Fink.

Beim derzeitigen Ernährungsmuster entstehen im Ernährungssektor etwa 20 Prozent der Treibhausgasemissionen in Deutschland. Das Reduktionspotenzial liegt in einem Ernährungswandel, für den einfache Grundsätze gelten. Dass dieser Wandel schmecken und wie er unterstützt werden kann, wird von den Referenten an Beispielen aufgezeigt.

Der Vortrag dauert zwischen 30 und 45 Minuten, im Anschluss ist eine Diskussion vorgesehen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen