Pro & Kontra zu spezieller „Kampfhundesteuer“: Berechtigt oder diskriminierend?

Lesedauer: 4 Min
Ein American Staffordshire Terrier.
Ein American Staffordshire Terrier. (Foto: C3430 Bernd Thissen)
Schwäbische Zeitung

Liebe Userinnen und User,

aufgrund der enormen Resonanz auf einen redaktionelle Kommentar zum Thema "Kampfhundsteuer" im Landkreis Sigmaringen vom 27. September müssen wir etwas klarstellen und uns zugleich entschuldigen. 

Die Entschuldigung betrifft unser Versäumnis, beide redaktionellen Kommentare zu diesem Thema in der Online-Version auf einer Seite darzustellen. Somit entstand der Eindruck, als gäbe es nur eine Meinung - und zwar jene, die sich gegen solche Listenhunde richtet.

Dabei stand der Meinung von Christoph Wartenberg, der den SPD-Antrag auf eine gesonderte Steuer für sogenannte "Kampfhunde" begrüßt, von Beginn an die Meinung von Mareike Keiper gegenüber, die eine solche Idee ablehnt.

Zwar war in beiden separat ausgespielten Kommentaren die jeweils andere Meinung verlinkt, die Darstellungsform eines klassischen Pro & Kontra kam dabei allerdings nicht zur Geltung. Das holen wir hiermit nach.

Klarstellen müssen wir aber auch, dass es sich um Kommentare und somit persönliche Meinungsbeiträge zweier Redakteure handelt. Meinung polarisiert und regt eine intensivere Auseinandersetzung mit einem Thema an. 

Meinung darf und soll somit auch Kritik und Widerrede hervorrufen. Dieser Meinungsaustausch soll auch auf Schwäbische.de und unseren Social-Media-Kanälen seinen Raum bekommen - solange er sachlich bleibt.

Was wir allerdings in keiner Weise dulden werden, sind Kommentare, die sich von jeder Sachlichkeit verabschieden und unsere RedakteurInnen aufs Übelste beleidigen oder sogar bedrohen. Das gilt im Grundsatz und somit auch für dieses Pro & Kontra.

Da wir gemerkt haben, wie sehr die Debatte über eine Sondersteuer für Listenhunde polarisiert und emotionalisiert, planen wir, auf Schwäbische.de eine Auswahl an sachlichen Reaktionen und Meinungen zusammenzutragen, um das Für und Wider auch aus Ihrer Sicht - der Sicht unserer User - zu spiegeln und eine argumentative Diskussionsbühne zu bieten.

Wir setzen auf eine sachlich-faire Auseinandersetzung mit dem Thema und konstruktive Meinungspostings unter diesem Artikel.

Mit Dank und Gruß,

die Digitalredaktion von Schwäbische.de

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen