Opferstock stammt aus Krankenhaus

Lesedauer: 1 Min
 Der gestohlene Opferstock stammt aus der Krankenhauskapelle.
Der gestohlene Opferstock stammt aus der Krankenhauskapelle. (Foto: Archiv:dpa)
Schwäbische Zeitung

Der am Mittwoch in einem Müllgefäß bei der Fidelisschule in der Hohenzollernstraße aufgefundene Opferstock wurde im Zeitraum von Dienstag, 7. Mai, 18 Uhr, bis Mittwoch, 8. Mai, 11 Uhr, in der Klinikkapelle des SRH-Krankenhauses gewaltsam aus seiner Wandbefestigung gerissen und mitgenommen. Wie bereits in der Pressemeldung des Polizeipräsidiums Konstanz vom 9. Mai vermerkt, bittet das Polizeirevier Sigmaringen, Telefon 07571/1040, um Hinweise.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen