Mitarbeiterin erkennt Ladendieb

Lesedauer: 1 Min
 Eine Verkäuferin erkennt einen Ladendieb.
Eine Verkäuferin erkennt einen Ladendieb. (Foto: Archiv: Dpa)
Schwäbische Zeitung

Die aufmerksame Mitarbeiterin eines Lebensmittelgeschäftes in den Burgwiesen hat am Freitag einen 19-jährigen Heranwachsenden aus einer Kreisgemeinde erkannt, der als vermeintlicher Kunde in dem Geschäft auftrat. Der Mitarbeiterin war bekannt, dass der junge Mann zwei Tage zuvor Alkoholika im Wert von etwa 24 Euro aus dem Lebensmittelgeschäft gestohlen hatte und unerkannt entkommen war. Er war bei der Tatausführung durch die Videoüberwachungsanlage des Lebensmittelgeschäftes aufgenommen worden. Bei seinem neuerlichen Besuch wurde er durch die Marktleiterin angesprochen. Auch am Freitag wurde eine Flasche Alkohol aufgefunden, die der Mann in dem Lebensmittelmarkt eingesteckt hatte. Neben einer Strafanzeige wegen wiederholtem Ladendiebstahl erhielt der Kunde durch die Marktleiterin ein längerfristiges Hausverbot, teilt die Polizei mit.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen