Mit Bierflasche zugeschlagen

Lesedauer: 1 Min

Polizeieinsatz (Symbolfoto)
Polizeieinsatz (Symbolfoto) (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

In der Nacht auf Samstag gegen 0 Uhr sind aus nichtigem Anlass ein 32-jähriger und ein 19-jähriger Mann vor einer Gaststätte in der Bahnhofstraße in Streit geraten. Bei dem Versuch des 32-Jährigen, seinen Kontrahenten mit einer Bierflasche zu schlagen, verfehlte er ihn und traf stattdessen einen geparkten Wagen. Wie die Polizei mitteilt, wurde hierbei die Fahrertür beschädigt. Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht abschließend beziffert werden. Beide Beteiligten waren den Beamten des Polizeireviers Sigmaringen bereits vorher bekannt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen