Martina Blaich ist seit 25 Jahren an der CVUA

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Martina Blaich hat ihr 25-jähriges Dienstjubiläum am Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Sigmaringen gefeiert, das teilt die Behörde mit. Blaich begann am 1. September 1995 ihre Ausbildung zur Chemielaborantin und ist bis heute dem CVUA Sigmaringen treu geblieben.

Martina Blaich startete am 2. Juli 1998 als frisch ausgelernte Chemielaborantin ihren Dienst in den Bereichen „Mykotoxine/Schalenobst“, „Backwaren, Süßwaren, Säuglingsnahrung, Honig“ und „Diätetische Lebensmittel“. Im Anschluss war sie ein Jahr im produktspezifischen Bereich „Honig/Brotaufstriche“ tätig. Im Jahr 2000 wechselte sie in das Referat „Backwaren/Diätetische Lebensmittel“, wo sie bis 2010 arbeitete.

Von 2010 bis 2014 wirkte sie im Obst-und Gemüse-Labor und ist seit 2015 im Referat „Getreide, -erzeugnisse, Backwaren, Teigwaren“ beschäftigt. Martina Blaich übernimmt neben ihren sonstigen Dienstaufgaben die Aufgabe als Ausbilderin der Chemielaboranten des CVUA Sigmaringens.

Amtsleiterin Mirjam Zeiher dankte der Jubilarin bei einer internen Feier für ihre stets zuverlässige und engagierte Arbeit in den vergangenen Jahren und die Treue zum Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Sigmaringen. Sie überreichte ihr die Dankurkunde von Regierungspräsident Klaus Tappeser.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen