Laizer Hallenbad bekommt neue Pumpe

Lesedauer: 1 Min
 Jürgen Perschke wird im Herbst die Arbeit wieder aufnehmen: Das Lehrschwimmbad Laiz soll wieder flottgemacht werden.
Jürgen Perschke wird im Herbst die Arbeit wieder aufnehmen: Das Lehrschwimmbad Laiz soll wieder flottgemacht werden. (Foto: Archiv: Mareike Keiper)
pegme

Nun also doch. Wurde im März der Einbau einer neuen Filteranlage für das Laizer Lehrschwimmbecken noch im Umlaufverfahren wegen einer Gegenstimme abgelehnt, so ist der Antrag auf der jüngsten Sitzung des Stadtwerkeausschusses einstimmig genehmigt worden. Darüber hat Ortsvorsteher Wolfgang Querner die Ortschaftsräte informiert. „Wenn wir Glück haben, kann das Hallenbad zum neuen Schuljahr wieder öffnen.“ Für den Einbau der Pumpe sind 66 000 Euro veranschlagt, nur eine Firma hatte ein entsprechendes Angebot vorgelegt. „Wir wissen, dass es nur eine Notreparatur ist und nicht mehr“, machte Gerhard Stumpp (Grüne) deutlich. „Aber die Stadt muss das Freibad sanieren und ein Hallenbad können wir uns die nächsten Jahre finanziell nicht leisten.“

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade