Kürassiere gratulieren Winfried Kretschmann zum 70. Geburtstag

Lesedauer: 1 Min

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, nimmt während einer privaten Feier anlässlich seines 70. Geburts
Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, nimmt während einer privaten Feier anlässlich seines 70. Geburtstags vor seinem Wohnsitz in Sigmaringer Ortsteil Laiz die Glückwünsche der berittenen Garde der Traditionsgruppe Hohenzo (Foto: Thomas Warnack)
Redakteur Sigmaringen

Nach den Feierlichkeiten in der Landeshauptstadt Stuttgart hat Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann seinen 70. Geburtstag im heimischen Laiz gefeiert. Als Überraschung war der Trommler- und Fanfarenzug der Gole-Zunft Riedlingen gekommen. Kretschmann hatte das katholische Internat in Riedlingen besucht und gehört zu den Gründungsmitgliedern der Gruppe. Er musste zur Feier des Tages in eine Fanfare blasen, um zu beweisen, dass er es noch kann. Er bestand die Probe mit Bravour. Zur Gratulation war auch die berittene Garde der traditionsreichen Hohenzollern-Kürassiere gekommen und überbrachte Glückwünsche und Geschenke. Anschließend gab es ein Garagenfestle mit Bier und Leberkäswecken. Ehefrau Gerlinde und Familienmitglieder hatten festlich eingedeckt. Auch zahlreiche Laizer Bürger kamen als Gratulanten zu Kretschmanns Wohnhaus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen