Junger Mann überholt riskant

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei sucht nach einem riskanten Überholmanöver Zeugen.
Die Polizei sucht nach einem riskanten Überholmanöver Zeugen. (Foto: Monika Skolimowska)
Schwäbische Zeitung

Wegen Straßenverkehrsgefährdung durch falsches Überholen ermittelt die Polizei Sigmaringen gegen einen 26-jährigen Ford-Fahrer. Er soll am Mittwoch gegen 17.20 Uhr auf der B 463 zwischen Winterlingen und Nollhof trotz Gegenverkehrs einen 43-jährigen Autofahrer überholt haben, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht. Der Überholte musste aufgrund der rücksichtslosen Fahrweise des Fordfahrers stark abbremsen. Die Polizei bittet Zeugen, die möglicherweise ebenfalls von dem 26-Jährigen gefährdet wurden, sich unter Telefon 07571/1040 zu melden.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen